„Das soziale Dorf – gemeinsam fit für die Zukunft“

„Das soziale Dorf – gemeinsam fit für die Zukunft“

Die Akademie Ländlicher Raum des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft widmete sich mit ihrer Fachveranstaltung „Das soziale Dorf – gemeinsam fit für die Zukunft“ am 12. September 2019 dem breiten Themenfeld der sozialen Dorfentwicklung. Es ging dabei um die Frage, wie Dorfgemeinschaften bei der Gestaltung neuer Wege für ein soziales Miteinander unterstützt werden können. Gemeinsam mit der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung  wurden Modellprojekte der sozialen Dorfentwicklung aus Thüringen und anderen europäischen Regionen vorgestellt. Die Veranstaltung lieferte Impulse für die Stärkung des sozialen Engagements im ländlichen Raum und bot die Gelegenheit zum Austausch von Ideen und Konzepten. Am 13. September 2019 fand zudem eine Exkursion zu Thüringer Projekten der sozialen Dorfentwicklung statt.

Unter beigefügtem Link finden Sie das Programm zur Veranstaltung: „Das soziale Dorf – gemeinsam fit für die Zukunft“

Nachfolgend können Sie eine Auswahl der Präsentationen zur Veranstaltung downloaden:

Soziale Dorfentwicklung - Entwicklungschancen und Teilhabemöglichkeiten im ländlichen Raum - Prof. Dr. Claudia Neu, Lehrstuhl für Soziologie ländlicher Räume an der Universität Göttingen

Best-Practice-Beispiele aus verschiedenen europäischen Regionen - Dr. Carlo Lejeune, Historiker, Juror im Europäischen Dorferneuerungswettbewerb

Dorfentwicklung in Südtirol - eine besondere Geschichte mit Zukunft - Frank Weber, Ressortdirektor im Ressort für Raumentwicklung, Landschaft und Denkmalpflege, Südtiroler Landesverwaltung, Bozen, Italien

 

 

Nach oben

Impressionen der Fachveranstaltung am 12.09.2019