29.10.2018

Liebe Mittelthüringerinnen und Mittelthüringer,

gut wohnen, Arbeitsplätze erhalten und dadurch die Lebensqualität auf dem Land sichern. Lassen Sie uns über diese Herausforderungen ins Gespräch kommen.

Dazu lade ich Sie herzlich zum Bürgerdialog

am Montag, den 29. Oktober 2018 
von 17 bis 19 Uhr auf das Landgut Holzdorf ein.

Es ist keine Anmeldung nötig.

Ich möchte gerne mit Ihnen über die Zukunft des ländlichen Raumes in Mittelthüringen sprechen. 
Mich interessieren insbesondere Ihre Erfahrungen, Ideen und Gedanken. 
Als Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft liegt mir am Herzen, die Lebensqualität für die Menschen in den Dörfern und kleinen Städten unseres Freistaats zu erhalten bzw. weiter zu verbessern. 
Daher besuche ich bei meiner Dialogreihe vier Orte in den vier Thüringer Planungsregionen, um mich mit den Menschen vor Ort auszutauschen. 
Die Ergebnisse der Gespräche werden in ein Konzept einfließen, um die bestehende Förderung zur “Integrierten Ländlichen Entwicklung” noch besser an den Bedarf der Gemeinden anzupassen. Sie haben die Möglichkeit sich einzubringen und mitzugestalten – ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.

Beste Grüße

Birgit Keller 
Thüringer Ministerin 
für Infrastruktur und Landwirtschaft