Veranstaltungen

26. Mai 2016
Nachhaltige Integration von Migrantinnen und Migranten im ländlichen Raum Thüringens

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland Schutz vor Krieg, Menschenrechtsverletzungen und politischer Verfolgung suchen, stieg im vergangenen Jahr deutlich. Auch wenn zahlreiche Geflüchtete die größeren Städte in Westdeutschland zu ihrem neuen Lebensmittelpunkt wählten, bleiben die Themen Migration und Integration für Thüringen entscheidend.

Die Akademie Ländlicher Raum Thüringen nimmt sich dieses Themas in ihrer Veranstaltung „Nachhaltige Integration von Migrantinnen und Migranten im ländlichen Raum Thüringens“ am 26. Mai in Erfurt an. Gemeinsam möchten wir mit Ihnen diskutieren, ob und wie Integration im ländlichen Raum gelingen kann. Hierbei werden die vielseitigen Informationen und praktischen Erfahrungen der Referenten viele Impulse und Ideen geben können.

Wir laden Sie hiermit recht herzlich ein.

Die Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Einladungsflyer:PDF 2,0 MB

9. und 10. Juni 2016
ExWoSt Forschungsvorhaben “Baukultur konkret” – die Forschungsergebnisse
Werkstatt-Symposium im Kloster Helfta (Sachsen-Anhalt)
Lindenstraße 34, 06295 Lutherstadt Eisleben

Am Donnerstag, 9. und Freitag, 10. Juni 2016 findet im Kloster St. Marien zu Helfta nun ein abschließendes Werkstatt-Symposium als letzte öffentliche Veranstaltung im Rahmen des Forschungsvorhabens statt. Das Symposium richtet sich wie die vorangegangenen drei öffentlichen Werkstätten wieder an alle Baukultur-Interessierten, die sich über das Forschungsvorhaben und dessen Ergebnisse informieren und über Baukultur diskutieren wollen. Neben einem Einblick in die Arbeitsprozesse des Forschungsteams in den Modellprojekten werden die in den vor Ort Einsätzen bei den Pilot- und Modellinitiativen angewandten Unterstützungsformate vorgestellt und ausgewertet. Die Veranstaltung bietet zudem wieder die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und sich zu vernetzen.

Die Details entehmen Sie bitte dem beigefügten Einladungsflyer: PDF 376 kB

7. – 9. Juni 2016
37. Bundestagung der DLKG

Flächenkonkurrenz entschärfen: gemeinsam – maßvoll – zukunftsfähig
in Freising-Weihenstephan

Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung.


Füreinander – Miteinander – Voneinander: Älter werden in der Dorfgemeinschaft

Die Dokumentation der Begleitveranstaltung auf dem Zukunftsforum Ländlicher Raum im Januar 2016 in Berlin ist fertiggestellt.

Mit ihrem Beitrag zeigte die Arbeitsgemeinschaft der Akademien ländlicher Raum in den deutschen Ländern (Arge Ländlicher Raum) anhand von Maßnahmen aus dem sozialen Dorfumbau und Ideen für eine zukunftsfähige Entwicklung, wie die Möglichkeiten zur aktiven Teilhabe weiterentwickelt und der generationenübergreifende
Zusammenhalt verbessert werden können.

Im Blickpunkt standen die Fragen, inwiefern “Sorgende Gemeinschaften” als Leitbild in der ländlichen Entwicklung Verwendung finden und wie ein derartiges Leitbild vor Ort gestaltet werden kann.

Dokumentation der Begleitveranstaltung

Dokumentation Zukunftsforum Ländlicher Raum - 21. Januar 2016PDF 1,7 MB